Eis in der Hitze

Obwohl die Temperaturen inzwischen gefallen sind, erinnert uns die schöne Herbstsonne noch an den heißen Sommer und wer von uns hat in diesem Sommer nicht auch geschwitzt und wegen der schier endlosen Hitze gestöhnt? Sich gewünscht im Freibad oder im Kühlschrank arbeiten zu können? So auch unsere Kinder in der Eduard Mörike Schule.
Um diese lange Hitzephase etwas zu unterbrechen entschloss sich der Förderverein dieses Jahr allen Schülerinnen und Schülern, sowie dem Lehrerkollegium ein Eis zu spendieren. Mit einem spontanen, aber sehr enthusiastischem Sprechchor wurde der extra organisierte Eiswagen nach einer Durchsage von Herrn Direktor Korn begrüßt. Jedes Kind und alle Lehrer durften sich dann eine Kugel Eis aussuchen, bevor der Eiswagen sich noch auf den Weg zur Haldenschule machte. Auch dort wurde er mit einem großen Hallo willkommen geheißen und anschließend ebenfalls das Eis genossen.
Viele strahlende Kindergesichter waren ein toller Lohn für diese Aktion. Es gilt ja für fast jeden: Egal ob es jetzt noch einmal heiß wird oder kühl bleibt, ein Eis geht immer!

Wir halten Sie bezüglich der aktuell geltenden Corona-Lage auf dem Laufenden.