Teckolino

Manege frei – so hieß es auch dieses Jahr wieder für die Schüler der vierten Klassen der EMS und Haldenschule. Nachdem es dieses Jahr vier Klassen waren, wurde die Vorstellungen auf zwei Termine aufgeteilt.
Die Aufführungen waren ein voller Erfolg und es ist immer wieder erstaunlich, was die Kinder in einer Woche alles Lernen!
Der Förderverein, welcher sich schon finanziell am Projekt Teckolino beteiligt hatte, übernahm auch die Verpflegung mit Saiten und Getränke, damit sich sowohl die Zuschauer als auch die Akteure vor, während und nach der Vorstellung stärken konnten.
Auch in diesem Jahr gingen die Spenden die zum Schluss der Vorführung gesammelt wurden, wieder an den Förderverein. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich bei allen Akteuren und Angehörigen!
Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!

Wir halten Sie bezüglich der aktuell geltenden Corona-Lage auf dem Laufenden.